Geschnatter

IMG_7365-001

Sie haben mächtig Rabatz gemacht, die graubraunen Afrikanischen Höckergänse am Wickerbach. Bellende Hunde hätten nicht eindringlicher und ausgiebiger Laut geben können.

Die Drohgebärden waren imposant. Letztlich blieben sie aber auf Distanz.

IMG_7368-001

Lt. Wikipedia gehört die Höckergans zu den Gänserassen, die auf die Domestizierung der Schwanengans (Anser cygnoides) in Nordostasien zurückgeht. Im 19. Jahrhundert wurde sie aus China oder Japan nach Europa eingeführt (sh. LINK)

Der „SV Deutscher Gänsezüchter von 1907“ beschreibt diese Species und erklärt den Namen „Afrikanische Höckergans“ damit, dass diese Vögel im 18. Jahrhundert aus Asien über Afrika (Madagaskar) nach Europa gebracht wurden. (sh. LINK).

 

Advertisements

Winter kann kommen, MARMELADE vom Roten Weinbergpfirsich

20170914_134258Nach meinem Lieblings-Leitsatz „Denk daran, schaff Vorrat an“, habe ich von einem Teil der Ernte Marmelade vom roten Weinbergpfirsich gekocht. Insgesamt hat das kleine Bäumchen in unserem Garten 7,5 kg Früchte getragen. Von dem größten Teil wurde Marmelade gekocht, der Rest als Püree eingefroren. Die Früchte wurden zunächst blanchiert und die pelzige Haut abgezogen. Danach habe ich das Fruchtfleisch püriert und in üblicher Weise Marmelade gekocht. Sie hat eine tiefrote Farbe und schmeckt vorzüglich.


Fußnote:

Mir ist bekannt, dass gemäß der

„Konfitürenverordnung vom 23. Oktober 2003 (BGBl. I S. 2151), die durch Artikel 7 der Verordnung vom 5. Juli
2017 (BGBl. I S. 2272) geändert worden ist“
die von mir hergestellte Marmelade keine Marmelade im Sinne o.g Verordnung ist und ich sie als Konfitüre bezeichnen müßte.
Da ich jedoch für derartige Produkte seit 70 Jahren den Begriff „Marmelade“ verwende, ist mir die Verordnung Wurscht.

 

Neunjährige bloggt über Kinderbücher

Screenshot (20)

Hanni ist neun Jahre alt, liest gern und schreibt auch gern einen Aufsatz. Jetzt hat sie sich entschlossen, die Bücher, die sie liest, auf einem Blog vorzustellen.

img_0367-e1502474132794Das erste Buch, über das sie berichtet ist:

Liliane Susewind – Schwarze Kater – bringen Glück von Tanya Stewner

Hier der Link zu dem Blog und dem ersten Bericht darauf: https://hannibooks.wordpress.com/2017/08/07/das-mache-ich/

Lest die Besprechung, ihr selbst in Hannis Alter oder Mutter, Vater, Oma, Opa, Tante, Onkel seid, oder euch sonst für Kinderbücher interessiert

„Aktion Eichhörnchen“ – „Denk daran, schaff Vorrat an“

Daran habe ich mich heute erinnert: „Aktion Eichhörnchen“ und den Slogan  „Denk daran, schaff Vorrat an“. (Wenn ihr euch nicht erinnern könnt, habt ihr vermutlich die 60er des vorigen Jahrhunderts nicht bewußt oder noch gar nicht erlebt.) Ich habe meine diesjährige Aktion hiermit gestartet:

20170612_144409-001

Nachdem die Aktion mit Start 1961 nicht sonderlich erfolgreich war, habe ich mich köstlich amüsiert, als im letzten Jahr in der „Konzeption zivile Verteidigung“ des Bundesinnenministeriums dieser Vorschlag wieder auftauchte.

Marmeladenmäßig übererfülle ich jedenfalls die „10-Tage-Vorrat-Empfehlung“. Bei Sorte „Erdbeere“ beträgt der Vorrat etwa 40 Wochen.