Auf der Pusteblumenwiese

IMG_6559

Am Rande des Wispertalsteigs bei Lorch am Rhein, am nördlichen Rand des Ortsteils Espenschied

Advertisements

Spannend wie ein Krimi, basierend auf dem realen Leben des Psychiaters Ludwig Meyer und dessen Reformen: Andreas Kollender – Von allen guten GEISTERN

KrimiLese

IMG_6495Der Psychiater Ludwig Meyer hat sein Ziel erreicht. Es ist ihm gelungen, in Hamburg eine Heil- und Irrenanstalt nach seinen Vorstellungen gegen den Widerstand großer Teile der  Kollegen und Hamburger Politiker zu gründen. Eine Anstalt, in der die Irren nicht mehr weggesperrt, ihr Irrsinn nicht mehr durch folterartiges Traktieren ausgetrieben werden sollen. Mit dem zudem eingeführten No-Restraint-Prinzip sollten die Kranken erstmals in Deutschland menschenwürdig betreut und behandelt werden – ohne Zwangswesten. Die verkauft Meyer 1864 auf dem Marktplatz auf dem Heiligengeistfeld bei Hamburg. Neider und Zweifler erkennen Meyers Arbeit nicht an, intrigieren und der Pychiater muss seinen Posten als Leiter der Anstalt aufgeben.

Das ist der Kern der Geschichte, die Andreas Kollender basierend auf dem Leben des fortschrittlichen Irrenarztes Ludwig Meyer erzählt. Fiktion verknüpft mit Ereignissen aus dem Leben des Arztes, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Deutschland das Psychiatriewesen gegen erhebliche Widerstände reformierte.

Das ist die…

Ursprünglichen Post anzeigen 854 weitere Wörter