Christoph Then: Biologische Intelligenz – Über Evolution, Artenschutz und Gentechnik

Biologische Intelligenz und die Aspekte der modernen Biotechnologie lassen sich nicht mit wenigen Worten erklären, und so ist es nicht verwunderlich, dass das Buch fast 300 Seiten umfasst.

Einfach ausdrücken kann man den Begriff der Biologischen Intelligenz als Strategien, die lebende Systeme einsetzen, um Probleme zu lösen, Ziele zu verfolgen und Nischen zu nutzen, über alle Zeitskalen und Ebenen der biologischen Organisation hinweg. Mit diesem Satz definiert das vor Kurzem gegründete Max-Planck-Institut für Biologische Intelligenz die Bezeichnung.

Christoph Thens Buch beinhaltet im Wesentlichen die gleiche Definition, die an vielen Beispielen aus der Natur untermauert wird. Zudem vergleicht der Autor die „natürlichen“ Systeme, deren Verhalten und Entwicklungen mit den Möglichkeiten der modernen Biotechnologie.

Heute sehen wir, wie durch Veränderungen des Klimas Lebewesen ihre Lebensräume wechseln oder erweitern, sich andere Nahrungsquellen erschließen. Nahrungsaufnahme und Reproduktion sind dabei die Grundprobleme der Arten. Bekannt ist unter dem Begriff der Evolution die Weiterentwicklung der Spezies. Mit vielen Beispielen weist Then die Anpassungsfähigkeit und die Verfahren zur Problemlösung nach, vergleicht sie mit den heutigen technologischen Möglichkeiten, die uns die Gentechnik bietet.

Mit der künstlichen Synthese von Genen sowie die Genschere CRISPR haben wir uns Anwendungen geschaffen, Erbgut zu verändern und in die Entwicklung lebender Systeme einzugreifen, wie es uns nützt, wobei abzuwägen ist, welche Folgen das für Pflanzen und Tiere hat, damit auch für die Menschen.

Ethische Fragen sind zu diskutieren und erhöhen die Komplexität der Aspekte, die als Resultat bei Eingriffen in die Biologische Intelligenz zu erwarten sind oder bereits vollzogen wurden.

Christoph Then beschreibt die Fakten mit Ausblick auf Gefahren und Erfolge umfassend und zeigt, wo die Grenzen des Eingriffs in die Natur sein sollten. Wer sich mit diesen Themen beschäftigen möchte, dem wird die Lektüre empfohlen. Hinzuweisen ist, dass der Inhalt neben anschaulichen Beispielen zuweilen hohe Ansprüche an das Verständnis der wissenschaftlichen Ausführungen stellt.

– – – O – – –

Christoph Then: Biologische Intelligenz – Über Evolution, Artenschutz und die Gentechnik

Erschienen im oekom verlag (2021)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s