Einer der vielen Arten der Kleinspanner

20200806_175102-001

Aufgescheucht vom Gießwasser, zeigte sich dieser Kleinspanner am späten Nachmittag. Üblicherweise ist er bei Dunkelheit oder nachts aktiv.

Versuche, die Art zu bestimmen, endeten mit einer Restauswahl an Möglichkeiten. Die Arten sind häufig in Färbung und Zeichnung sehr variabel. Es könnte ein Randfleck-Kleinspanner (Scopula marginepunctata) sein, aber es gibt etliche ähnliche Arten. Dieses Exemplar hat eine Flügelspannweite von gut 20 Millimetern.

Foto vom 06.08.2020, Wiesbaden

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s