Wird Sabine sie stehenlassen?

Rund um den Flugplatz bei Seligenstadt (Hessen) gibt es einige freistehende Baumgruppen und Alleen, die die Stürme der letzten Jahre überstanden haben.

20200205_115406

Zwischen dieser Baumgruppe und dem Mainhausener Ortsteil Zellhausen im Hintergrund mit der katholischen Kirche liegt der Käthe-Paulus-Flugplatz.

20200115_155653-001

Am Rande des Flugplatzes ein Knick (oben) und in unteren Bild die von Schülern stark frequentierte „Fahrradweg-Allee“ zwischen Zellhausen und Seligenstadt. – im Hintergrund der Vorderspessart.

20200205_120041-002

Ein Sturm im letzten Jahr hat in dieser Gegend einigen Windbruch hinterlassen, der noch nicht vollständig weggeräumt ist. Nächste Woche werde ich mir anschauen, wer hier Sabine widerstehen konnte.

Nachtrag am 12.02.2020: Alle gezeigten Bäume haben Sabine widerstanden.

 

5 Gedanken zu “Wird Sabine sie stehenlassen?

  1. Am Niederrhein war es nicht so schlimm, Sabine hat bei mir nur alle morschen Äste herunter geschüttelt. Beim Nachbarn allerdings sind die noch nicht gefällten trockenen Fichten über den Zaun gefallen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s