Lieblingsplätze zum Entdecken: Gertrud und Joachim Steiger – Von der Bergstraße über den Odenwald zum Spessart

IMG_636288 Plätze stellen die beiden Odenwälder in diesem Büchlein vor. Vom Brüder-Grimm-Haus in Steinau an der Straße im Norden bis zur Deutschen Greifenwarte in Haßmersheim-Neckarmühlbach im Süden. Von Florentinischen Garten in Arnheim im Osten bis zum Fährhausturm in Biblis im Westen.

Diese vier Beispiele zeigen, dass es nicht  die überlaufenen touristischen Attraktionen sind, die die Autoren als ihre Lieblingsplätze bezeichnen – und dass es auch in der Nähe von Ungetümen wie dem Kernkraftwerk in Biblis attraktive, idyllische Plätze gibt. Natürlich fehlt nicht die Rosenhöhe in Darmstadt oder die Altstadt von Michelstadt, zudem ist es Geschmackssache, was jemand als Lieblingsplatz ansieht. Mir fehlt der Klostergarten von Seligenstadt oder die Ruine der Kaiserpfalz in Gelnhausen– aber das schmälert in keiner Weise den Wert dieses Buches.

Die Plätze werden jeweils auf einer Doppelseite beschrieben – links ein Foto, auf der rechten Seite die Beschreibung des Ortes. Die Beschreibungen sind knapp und prägnant in einer frischen Sprache verfasst. Ausreichend für einen Tipp , als Anregung für einen Besuch gedacht. Die Fotos sind zumeist gut aufgenommen und wirken einladend. Insgesamt ein Werk, das zu vielen Ausflügen verführen kann. Da es zum Teil Orte sind, die keine große Verweildauer erfordern, ist es möglich, bei geschickter Planung mehrere der Lieblingsplätze an einem Tag zu besuchen. Andererseits befinden sich jedoch auch in direkter Nachbarschaft oder der näheren Umgebung der beschriebenen Plätze nette Gelegenheiten zum längeren Verweilen, wie es die Autoren zum Beispiel bei der Beschreibung des Weinheimer Schlossparks erwähnt haben, denn auch die Altstadt Weinheims hat ihre Reize.

Viele Anregungen, die mich von Wiesbaden aus zu Bergstraße, Odenwald und Spessart locken.

– – O – –

Als Taschenbuch und E-Book 2017 im Gmeiner Verlag erschienen

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lieblingsplätze zum Entdecken: Gertrud und Joachim Steiger – Von der Bergstraße über den Odenwald zum Spessart

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s