Same procedure as every night

Erst raschelt’s

IMG_9395-001

dann schlürft und schmatz es

IMG_9396-002

 

Werbeanzeigen

Nachts an der Vogeltränke

IMG_9388-001

Tagsüber Tränke und Pool für Vögel und Insekten, nachts kommt der Igel. Heute Abend war er nur auf einen kleinen Schluck zu Besuch auf dem Weg ins nächste Beet und unter Büsche.

IMG_9389-001

Fühlt sich wohl: Dipladenia

Die Blütenpracht zeigt, dass sie sich unterm Dach der Gartenhütte wohlfühlt, die „Dipladenia Mandeville Fushion California“. Zunächst war ich recht skeptisch, als sie vor zwei Monaten zu uns als Geschenk ins Haus kam, habe sie kurze Zeit später in den Garten abseits der Terrasse verbannt. Nun beweist sie mir, wie schön sie blühen kann.

20190720_134832

Der Standort: in der Morgen- und Vormittags-Sonne, gegossen wird bei hochsommerlichen Temperaturen täglich, Dünger wurde noch nicht zugeführt.

Die Kapsel ist gesprengt: Tulpensamen

Die Tulpen sind längst verblüht. Einige Stängel mit einer Kapsel obendrauf stehen noch im Beet. Nun sind die Früchte reif. Die Kapseln sind gesprengt, die Samenkörner können entnommen werden oder fallen auf den Boden.

IMG_9375

Kapsel einer Gartentulpe

IMG_9372-001

Samen einer Gartentulpe

So, wie es im meinem alten Schulbuch, dem „Schmeil: Pflanzenkunde“ von 1955, abgebildet ist:

IMG_9379

 

 

Wespen gehen übers Wasser

Zur Zeit wird unsere Vogeltränke auch von Wespen angeflogen und dient zur Flüssigkeitsaufnahme. Sie landen auf der Wasseroberfläche, halten sich dort einige Sekunden auf und lassen sich mit dem Schwung der Landung darauf treiben.

IMG_9351

IMG_9343

IMG_9349

Diese Art ist kleiner als die echten Wespen und hat im Gegensatz zu denen braune Fühler. Auf anderen Fotos von Feldwespen werden ähnliche Exemplare gezeigt wie die, die hier zur Tränke kommen. Faszinierend sind die Schatten, die sie mit Füßen und Körper ins Wasser werfen, ebenso ihre Wespentaille.

IMG_9357

Fotos vom 29./30. Juni 2019, Wiesbaden-Nordenstadt

 

 

Der Balkon der Rauchschwalbe

Es wäre unser Balkon gewesen, aber einer der Stühle darauf war bereits besetzt, als wir im Hotel ankamen. Eine junge Rauchschwalbe (Hirundo rustica) hatte darauf Platz genommen, blickte mal Richtung Ostsee …….

IMG_9300-001

…… und mir auch direkt und völlig ungeniert in die Augen.

IMG_9303-002

Häufig ignorierte sie auch den Beobachter.

IMG_9306-002

Scheu war sie keinesfalls.

Und das war unser Blick auf die See – wenn sie mal nicht da war:

IMG_9308-001

Kühlungsborn-West (Mecklenburg-Vorpommern), Pfingsten 2019